Mit Nischenstrategien vom Kleinunternehmen zum Marktführer

Wie ein Hidden Champion Digitalisierung als Chance nutzt

Service-Mehrwert

mit Digitalisierung

 

DIes ist ein sehr schönes Beispiel, wie man seine Systemlösungen mit der digitalen Technologie wunderbar ergänzen kann und zudem einen einzigartigen Mehrwert für die Zielgruppe bieten kann.

Neues Leistungspaket für die Digitalisierung im Sondermaschinenbau

„Schneller, besser, einfacher, komfortabler.“

Das sind die vier Vorteile, die KOCH Pac-Systeme den Kunden mit K 4.0 bietet. Das neue Leistungspaket ergänzt die Kernkompetenz – hoch individualisierte Blisterverpackungsmaschinen für die Anwendungsfelder Konsumgüter, Kontaktlinsen, Medizintechnik – um passgenaue Angebote für die Digitalisierung im Sondermaschinenbau.

KOCH ist digital mit…

  • … der Servicebrille, für weltweiten Service in Echtzeit
  • … dem SparePartsManager für Ersatzteilanforderungen online
  • … dem neuen HMI-Panel für intuitiv richtiges Bedienen
  • … der neuen KOCH Smart App mit direktem Zugriff auf Maschinenparameter
  • … der virtuellen und schnelleren Inbetriebnahme von Maschinen und Linien

Zusätzlich erhält der Kunde vom Bereich Blisterentwicklung/-design individualisierte Verpackungskompetenz aus einer Hand.

Der Koch Sondermaschinenbau ist ein typischer Hidden Champion mit weltweiter Präsenz.

Das modulare Produktprogramm von KOCH beinhaltet alle Komponenten für die Umsetzung komplexer Verpackungslösungen. Wir bieten Ihnen individuelle und branchenspezifische Maschinen sowie die darauf abgestimmte Peripherie. Dazu umfangreiche Betreuungsleistungen von der ersten Anfrage bis zur Inbetriebnahme, fundiertes Know-how sowie einen weltweiten Kundenservice.

Das Unternehmen wurde 1969 gegründet und ist strukturell so aufgestellt.

Das auf den Kunden abgestimmte Koch Maschinenbau Portfolio

  • Blistermaschinen
  • KOCH packagingLine
  • Zuführ- und Handlingsysteme
  • Kontroll- und Inspektionssysteme
  • Karton- und Endverpackungsmaschinen
  • Automatisierungstechnik

mit Spezialisierung auf einige wenige Branchen 

  • Medizintechnik
  • Kontaktlinsen
  • Konsumgüter
  • Service

Mitarbeiter

  • ca. 300 Mitarbeiter weltweit
  • Ausbildungsrate von 12 % in Deutschland

Die Koch Standorte dokumentieren die strategisch weltweite Präsenz

Daran kann man die Chancen erkennen, die die Globalisierung bringt

  • Zentrale und Fertigungsstandort in Pfalzgrafenweiler, Deutschland
  • Vertriebsstandorte in Frankreich, China, den USA; internationale Vertriebspartner
  • Einbindung in das internationale Servicenetz der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG

Und die Qualitätszertifizierungen-Zertifizierungen unterstreicht das Image eines Spezialisten

  • DIN ISO 9001 TÜV Süd (Qualitätsmanagement) seit 2007

Alles in allem ein Hidden Champion, der allerdings noch seine Nischenstrategie optimieren könnte. Vor allem für die neuen digitalen Mehrwertangebote könnte der Nutzen für die Zielgruppe noch deutlicher herausgestellt werden.